Noch schnell 18 Zigaretten

Im sehr lesenswerten und abonnierwürdigen Magazin Zwölf ragt diesmal ein Interview mit dem Wahlwalliser Goran Obradovic heraus. Darin geht es, unter anderem, ums Rauchen. Interessant dabei ist einerseits Obradovics Erinnerung an das Rauchergrüppchen bei Servette Genf, dem auch Alex Frei angehört habe. Andererseits erstaunt, wie sich der Serbe seinen Konsum einteilt. “Pro Tag rauche ich ein Päckchen”, gibt er an. Angesprochen auf seine Vorbildfunktion als Mannschaftskapitän und Vater dreier Kinder, präzisiert er aber, er rauche weder vor seinen Mitspielern noch vor seinen Kindern.

Wenn man sich nun aber Goran Obradovics Tagesablauf so zusammenreimt und die zwei Zigaretten abzählt, die er nach eigenen Angaben gleich nach dem Aufstehen wegzieht, bleibt doch die Frage, wo er die restlichen 18 Zigaretten unterbringt. Sind die Kinder wach, geht es nicht. Vor, während und nach den Trainings auch nicht, und zu Mittag essen Fussballspieler ja auch oft mit ihresgleichen. Nach dem Nachmittagstraining helfe er den Kindern bei den Hausaufgaben, sagt Vater Goran, also auch kein Rauch. Dann gibts bald Nachtessen, Gutenachtlieder, so gegen halb neun sollten dann wohl alle drei schlafen. Dann, so muss man annehmen, bricht im Hause Obradovic allabendlich das Feuer aus, denn auch wenn Goran zwischendurch mal heimlich eine dazwischenschieben konnte, bleibt immer noch ein gutes Dutzend Zigaretten, das weg will bis zum Sandmännchen. Na dann! Sorgen brauchen wir uns nicht zu machen um ihn, denn das Rauchen, sagt Goran Obradovic, sei für ihn keine Sucht. “Es ist nur Genuss”.

This entry was posted in Medien, Sion, Spielerinnen/Spieler. Bookmark the permalink.

2 Responses to Noch schnell 18 Zigaretten

  1. Sandro says:

    Hab mich beim Lesen auch gefragt, hat wohl eine eigene Garderobe, da kann er vor und den Trainings eine reinziehen…

  2. Pingback: Rundes Leder Browserdienst 46/10 | «Zum Runden Leder»

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>