Was zieht mehr: tote Flüchtlinge oder der FC Aarau?

Recht anschaulich schildert ein Redaktor der “Aargauer Zeitung” auf medienwoche.ch den professionellen Gewissenskonflikt eines Blattmachers, der sich an einem Sonntagabend zwischen 900 ertrunkenen Flüchtlingen und dem möglichen Abstieg der fussballerischen Regionalmacht entscheiden muss. Was wird die Titelstory? Was ist für die Leserinnen und Leser im Aargau die grössere Tragödie? Und wie würden Sie entscheiden?

This entry was posted in Aarau, Allgemein, Medien. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *