Fussball in Zürich – vom Quadrocopter aus gesehen

Sie erinnern sich an den 8. Mai 2013: Der FCZ schlug nach über sechs Jahren wieder einmal zuhause den FCB. Das Spiel sahen 14’062 Zuschauerinnen und Zuschauer – und eine Drohne. Zumindest aus der Ferne. Und zumindest für ein paar Sekunden. Gestartet offenbar im nahen Utogrund erhaschte sie einen Blick auf die denkwürdige Partie (man meint gar im Auswärtssektor etwas flackern zu sehen). Diese wurde dann aus irgendwelchen Gründen zu einem Auswärtsspiel des FCZ umgedeutet: Basel-Zürich 1:3

This entry was posted in FCB, FCZ. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *