Über sieben Brüggli musst du gehn’

Anlässlich einer Lesung Ende 2009 darauf angesprochen, habe ich “Brügglifäld Olé” wieder aus dem Gedächtnis verbannt, bis mich Herr Roter Stern Unterstrass heute auf den dazugehörigen Clip rund um den FC Aarau aufmerksam gemacht hat. Sie heissen auch die Unabsteigbaren, die Herren vom FCA, und dass man dem unbedingt beipflichten muss, sehen Sie in den folgenden drei Minuten. Oder möchte das irgend jemand missen? Möchte irgend jemand, dass ein Verein, der sowas hervorbringt, von der Bildfläche verschwindet? Nicht im Ernst, oder? Wie schreibt doch schön der Herr Noz im Kommentar: “Gute Güte”. Damit ist ja dann alles gesagt.

This entry was posted in Aarau, Lieder, Musik. Bookmark the permalink.

7 Responses to Über sieben Brüggli musst du gehn’

  1. Noz says:

    Dieser Noz ist doch ein Selbstdarsteller, wenn Sie mich fragen.

  2. Pingback: Ohne Worte. | Nation of Swine

  3. Shearer says:

    Gute Güte!

  4. Pingback: Rundes Leder Browserdienst 11/10 | «Zum Runden Leder»

  5. pwei says:

    Ich dachte Folter sei in der Schweiz verboten?!

  6. admin says:

    Leicht beunruhigt muss ich feststellen, dass die Youtube-Aufrufe von “Brügglifäld Olé” in den fünf Tagen seit diesem Blog-Eintrag von 856 auf über 3500 hochgeschnellt sind. So war das ja dann auch wieder nicht gemeint.

  7. Kummerbube says:

    Trotzdem: “de Verein muess abe” (wie die Preise im Letzi übrigens auch!)

    Ohne Servette und Bellinzona wäre die Trikotlandschaft in der Super League kaum auszuhalten…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *