Infografik und Wertezerfall

Wenn die Pflege der Form tatsächlich etwas über den Gehalt des Inhalts aussagt, sieht es beim Tages-Anzeiger aber düster aus. In der Infografik zum Länderspiel Schweiz-Lettland (TA vom 11. Oktober) spielte Behrami für Leverkusen, war “Inter Baku” doppelt eingeklammert, stürmt Verpakovskis für “Celtic Vigo” und zieht Stepanovs das “Vereinslos” (vermutlich eine Niete). Viermal eingefädelt auf 35 Quadratzentimetern, das ist, man kann es nicht anders sagen, hundsmiserabelgrottenschlimm.

This entry was posted in Allgemein, Medien, Nati. Bookmark the permalink.

4 Responses to Infografik und Wertezerfall

  1. Blochin says:

    Oje… Mannschaftsaufstellungen mit Hilfe von transfermarkt.de. Kann nicht gut gehen. Setzen, sechs!

  2. Haris Skoro says:

    was heisst hier viermal eingefädelt? das estnische verbandslogo haben sie am samstag, am sonntag und am montag in der zeitung abgedruckt. eesti schreibt sich ja auch fast gleich wie latvija.

    falls jemand die adresse hat: die alte parsimony-forum-rampensau estboss würde sich sicher über ein belegsexemplar freuen.

  3. Stepanovs says:

    mir sind nur zwei fehler aufgefallen, wobei celtic vigo ganz klar mein favorit ist…

  4. Blochin says:

    Damit hatten auch schon andere Probleme: Bei einem Vorbereitungsspiel für die EM 08 spielte Tschechien in Prag gegen Litauen. Im Programmheft war aber als Gegner Lettland aufgeführt und vor dem Spiel auch die lettische Nationalhymne gespielt, was die Spieler mit Kopfschüttlen quittierten.

    Als Folge davon trat der Kommunikationsdirektor Tichy zurück, einem Mitarbeiter wurde gekündigt und einer erhielt eine Geldstrafe.

    Lettland, der Härtetest für Fussballarbeiter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *