Ein guter Vorschlag

GC und der FCZ haben den Mietvertrag mit der Stadt Zürich für das Stadion Letzigrund auf Sommer 2015 gekündigt. Sie wollen in Zukunft viel weniger Miete zahlen. Und sie schlagen vor, die Miete künftig stärker an den Geschäftsgang zu koppeln: Ziehen die Vereine mit ihrem Spiel viele Zuschauerinnen und Zuschauer an, steigt die Miete. Schrecken sie hingegen die Leute ab, wirds billiger.

Das ist eine gute Idee, denn sie könnte einen alten Missstand beheben: Die beiden Vereine würden sich künftig hüten, ihre Zuschauerzahlen zu schönen.

This entry was posted in FCZ, GC. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>