Fussball fürs Ohr

Es ist eine neue Seite im Begriff zu entstehen. Sie heisst 45football.com und enthält einen Haufen 7″-Vinyl-Schallplatten zu Fussball. Wenn Sie wollen, dürfen Sie gerne reinschauen und bei einigen auch schon reinhören. Aber Achtung, frisch gestrichen.

This entry was posted in Grafik, Musik. Bookmark the permalink.

12 Responses to Fussball fürs Ohr

  1. Kummerbube says:

    Bravo! Die Amici del Bellinzona sind herrlich!

  2. fischbach says:

    Sehr schön, congrats! Die Mimmis sind bis jetzt einer meiner Favoriten.

  3. admin says:

    Ja, die Mimmis: “Otto dirigiert wie Karajan…”. Ich habe das Lied bei einem Hörvortrag vor rund 8 Jahren aufgrund seiner relativen gesanglichen Monotonie etwas belächelt, worauf es wüste Proteste seitens des Zuhörers F.B. gab. Seither höre ich es mit ganz anderen Ohren.

  4. blaubär says:

    und wo ist heya heya tsv von den marionetz?
    schöne sache, gefällt mir gut. hoffe nach den clubs kommen dann auch noch die spieler-songs.

  5. admin says:

    @blaubär: Meines Wissens nie als Single erschienen, nur auf LP/CD. Lustfinger mit Löwenmut sind aber bereits in der Warteschlaufe. Und ja, die Spieler folgen noch. Schätzungsweise im Jahr 2017, wenn es mit dem Raufladen in diesem Tempo weitergeht.

  6. Pingback: Blog- & Presseschau für Freitag, den 12.10.2012 | Fokus Fussball

  7. blaubär says:

    hei herr admin das ist ja ein richtiger 5-jahresplan wie in der alten sowjetunion, man staunt. dann wünsche ich mir einen einsatz wie stachanow, dann klappt das bis 2016.

  8. admin says:

    Gute Idee, Blaubär: Im ersten Jahr nur Vereinssongs, im zweiten nur welche von Spielern, im dritten über Spieler, im vierten Fussballschlager, im fünften TV-Melodien. Und dann wieder von vorn. Avanti popolo!

  9. blaubär says:

    oh nein dann muss ich jetzt bis 2014 auf den paul gascoine song warten! das geht ja gar nicht!
    wird mal wieder zeit für einen deiner musikalischen vorträge. mhm wobei dann verzögert sich das raufladen ja noch mehr. ein verwicktes problem.

  10. blaubär says:

    meinte verzwicktes problem, sorry

  11. admin says:

    Verwickt fand ich fast besser. Aber zu Gascoigne: Vielleicht schieb ich den mal irgendwo dazwischen. Beste Grüsse! P

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>