FCZ away: “Farblich gesehen rot”

Der online-Tagi weiss nicht nur über die Farbe, sondern auch über die farblich gesehene Fabrikation bzw. die fabrizierte rote Farbe oder eben das farblich fabrizierte Rot des neuen FCZ-Auswärtstrikots zu berichten:

Es ist farblich gesehen in rot fabriziert, was die Ahängerschaft aus dem traditionell blau-weissen Zürich doch einigermassen verblüffen dürfte.

Einigermassen traditionell ist das schon mit dem Blau und dem Weiss, aber traditionell verblüfft sollte die FCZ-Anhängerschaft nun auch wieder nicht sein, farblich gesehen. Rot auswärts gab es schon vor zehn (ob die Trikots auch damals farblich traditionell rot fabriziert wurden, ist ungeklärt), und, das doch einigermassen verblüffend: auch schon vor vierzig Jahren.

This entry was posted in FCZ, Medien, Trikots. Bookmark the permalink.

3 Responses to FCZ away: “Farblich gesehen rot”

  1. Theo says:

    Und einge wissen sogar, dass die Vereinsfarben des FCZ bei der Gründung 1896 (= extrem traditionell) Rot und Weiss waren, da Blau und Weiss bereits von GC besetzt waren.

  2. Peroni says:

    Von Auswärtsfarben des FCZ liesse sich natürlich mehr als ein Liedchen singen. Hier aber ein schönes Exemplar, das erst kürzlich ans Licht kam: Europacup-Semifinal 1964 in Madrid mit rosa Trikots und orangen Hosen dazu. Aua.
    Zum Video: http://twitpic.com/a3rfe5

  3. Kummerbube says:

    Gab’s übrigens immer wieder, auch 1979 mit der LUK Werbung…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>